Geheimnisse einer guten Ehe

Was ist das Geheimnis einer guten Ehe? Manche und ich würde sagen die meisten gehen den bittersten Weg der Selbsterfahrung, andere lernen vielleicht von denen, die es selbst gelernt haben. Hier sind die Tipps eines Mannes, frei übersetzt nach Gerald Rogers, der sich gewünscht hätte, ihm wären diese Tipps eher so klar und sinnvoll erschienen. Aber lest einfach selbst:

1. Höre niemals auf Ihr den Hof zu machen, höre niemals auf sie zu umwerben. Niemals, niemals sage ich, darfst Du die Frau an deiner Seite für selbstverständlich hinnehmen. Als Du sie gefragt hast, ob Sie Dich heiraten möchte, hast Du ihr versprochen, der Mann zu sein, dem Ihr Herz gehört und Sie beschützt. Das ist der wichtigste und heiligste Schatz mit welchem Du jemals anvertraut worden bist. SIE HAT DICH GEWÄHLT. Vergiss das niemals und werde niemals faul, Ihr deine Liebe zu zeigen.

GeheimniseinergutenEhe

Was ist das Geheimnis einer guten Ehe? Manche und ich würde sagen die meisten gehen den bittersten Weg der Selbsterfahrung, andere lernen vielleicht von denen, die es selbst gelernt haben. Hier sind die Tipps eines Mannes,  frei übersetzt nach Gerald Rogers, der sich gewünscht hätte, ihm wären diese Tipps eher so klar und sinnvoll erschienen. Aber lest einfach selbst:

1. Höre niemals auf Ihr den Hof zu machen, höre niemals auf sie zu umwerben. Niemals, niemals sage ich, darfst Du die Frau an deiner Seite für selbstverständlich hinnehmen. Als Du sie gefragt hast, ob sie Dich heiraten möchte, hast Du ihr versprochen, der Mann zu sein, dem Ihr Herz gehört und sie beschützt.  Das ist der wichtigste und heiligste Schatz mit welchem Du jemals anvertraut worden bist. SIE HAT DICH GEWÄHLT. Vergiss das niemals und werde niemals faul, Ihr deine Liebe zu zeigen.

2. Schütze Dein eigenes Herz. Genauso wie Du eingewilligt hast, Ihr Herz zu beschützen, musst Du auch dein eigenes Herz mit derselben Güte und Vorsicht schützen. Liebe Dich selbst offen, liebe die Welt offen, aber es gibt den einen besonderen Platz in Deinem Herz, in dem niemand anderes erlaubt ist, außer Deiner Frau. Behalte diesen Platz immer bereit für sie und lade sie dorthin ein und niemanden sonst.

3. Verliebe dich in Sie wieder und wieder. Ihr werdet Euch ständig verändern. Ihr seid schon jetzt nicht mehr dieselben wie damals, als Ihr geheiratet habt. Dinge ändern sich und so wird sich auch Deine Sicht auf die Dinge ändern, so wirst auch Du Dich ändern und in fünf Jahren nicht mehr der gleiche sein, und damit müsst Ihr Euch neu wählen, jeden Tag. Sie muss nicht bei dir bleiben und wenn Du nicht auf Ihr Herz Acht gibst, könnte Sie es jemand anderem schenken. Kämpfe immer um ihre Liebe, wie damals, als Du um Ihre Hand angehalten hast.

4. Sieh das Beste in Ihr. Konzentriere Dich auf das, was Du liebst. Dass, auf was Du Dich konzentrierst wird sich ausdehnen. Wenn Du Dich auf Ihre Fehler konzentrierst, wirst Du nur noch mehr Fehler finden. Wenn Du Dich auf das konzentrierst, was Du an Ihr liebst, wirst Du Liebe finden. Fokussiere dich auf die Liebe, dann wird Dich die Liebe erfüllen.

5. Es ist nicht Dein Job Sie zu ändern oder zu korrigieren. Deine Aufgabe ist es, sie zu lieben, so wie sie ist ohne die Erwartung, dass sie sich ändert. Falls sie sich ändert, liebe sie, wie sie sein wird, ob Du es wolltest oder nicht.

6. Übernimm die Verantwortung für deine eigenen Gefühle, es ist nicht der Job deiner Frau Dich glücklich zu machen und sie kann Dich auch nicht traurig machen. Du bist verantwortlich dafür, dein eigenes Glück zu finden und dadurch wird Dein Glück zum Glück Eurer Beziehung und Liebe.

7. Gib niemals deiner Frau die Schuld wenn Du frustriert oder verägert bist. Wenn Du Dich mies fühlst, ist es an der Zeit in Dich und den jetzigen Moment zu horchen und zu verstehen, was in Dir ist und geheilt werden möchte. Du hast Dich zu dieser Frau hingezogen gefühlt, weil sie am besten geeignet war all Deine Kindheitswunden anzusprechen, so dass Du diese heilen kannst. Wenn Du dich selbst heilst, wirst Du auch nicht mehr dadurch so sehr angezogen fühlen und Dich wundern, warum Du es jemals warst.

8. Erlaube Deiner Frau so zu sein, wie Sie ist. Wenn Sie traurig oder aufgeregt ist, ist es nicht Deine Aufgabe das zu lösen, es ist ihre Aufgabe. Deine Aufgabe ist es sie in den Arm zu nehmen und sie wissen zu lassen, das es okay ist. Lass sie wissen, dass Du ihr zu hörst und dass sie wichtig ist und dass Du die Säule bist, an der sie sich anlehnen kann. Der weibliche Geist ist veränderlich und Emotionen und wie im Sturm werden Emotionen ankommen und davongehen. Und wenn Du stark und unbewertend bleibst, kann sie Dir vertrauen und ihre Seele öffnen. Lauf nicht davon, wenn sie aufgeregt ist. Bleib stehen stark und lass sie wissen, dass Du nicht gehen wirst. Hör Ihr zu, was sie wirklich sagen möchte hinter all den Worten und Emotionen.

9. Sei albern, Nimm Dich nicht so verdammt ernst. Lache und bring sie zum Lachen. Lachen macht alles einfacher.

10. Erfülle ihre Seele jeden Tag, lerne ihre Sprache der Liebe und die besondere Wege mit denen sie sich wichtig, bestätigt und geschätzt fühlt. Bitte sie eine Liste mit 10 Punkten anzulegen, die ihr das Gefühl geben geliebt zu werden, präge Dir diese Punkte ein und mache es jeden Tag zu einer Priorität, sie sich geliebt fühlen zu lassen.

11. Sei anwesend. Gib Ihr nicht nur Deine Zeit, sondern Deine Aufmerksamkeit und Deine Seele. Tu, was auch immer Dir hilft den Kopf frei zu kriegen, aber wenn Du mit ihr bist, sei voll und ganz mit ihr. Behandle sie, als wäre sie dein wichtigster Klient – denn das ist sie.

12. Sei bereit sie sexuell zu nehmen. Sie mit der maskulinen Kraft davon zu tragen, sie zu verzehren und zu verschlingen mit Deiner Kraft und sie bis in die tiefsten Ebenen Ihrer Seelen zu durchdringen. Lass sie schmelzen in ihrer sanftesten Weiblichkeit und sich Dir komplett hingeben und anvertrauen.

13. Sei kein Idiot und hab keine Angst davor einer zu sein. Du wirst Fehler machen und sie wird das auch. Versuch keine zu großen Fehler zu machen und aus denen, die Du machst, zu lernen. Keiner erwartet von Dir perfekt zu sein, aber dumm stellen brauchst Du dich auch nicht.

14. Gib ihr Raum, Frauen sind so gut darin, zu geben und zu geben und manchmal müssen sie daran erinnert werden, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Manchmal wird sie aus deinen Ästen ausfliegen, um zu finden, was ihre Seele nährt und wenn Du ihr den Platz dafür gibst, wird sie zurückkommen und neue Lieder singen. (okay, hier wurde es etwas sehr poetisch, aber ihr versteht den Sinn. Sag ihr sie soll sich Zeit für sich selbst nehmen, vorallem nachdem ihr Kinder habt. Sie braucht diesen Raum um sich zu erneuern und sich neu zu zentrieren.)

15. Sei verletzlich, du musst auch nicht immer alles im Griff behalten. Sei bereit, deine Ängste und Gefühle zu teilen und deine Fehler schnell anzuerkennen.

16. Sei vollkommen transparent, wenn Du Vertrauen haben möchtest, musst Du bereit sein, alles zu teilen, besonders die Dinge, die Du gar nicht teilen möchtest. Es braucht Mut um voll und ganz zu lieben und Teil dieses Mutes ist es, auch die dunklen Seiten an Dir zu lieben, genauso wie die leuchtenden. Lass die Maske fallen, wenn Du dich fühlst, als müsstest Du eine Maske tragen und dich die ganze Zeit perfekt zu sein, wirst Du nie die volle Bandbreite von Liebe erleben.
17. Hört niemals auf zusammen zu wachsen, im stehenden Wasser wird’s schneller fad, der fließende Bach ist immer frisch und kühl. Atrophie ist der natürliche Prozess, wenn Du einen Muskel nicht mehr beanspruchst, so ist es auch für eine Beziehung, die nicht auf das Wachstum fokussiert ist. Findet gemeinsame Ziele, Träume und Visionen und arbeitet dorthin.

18. Macht Euch keine Sorgen ums Geld, Geld ist ein Spiel, findet Wege dieses Spiel zusammen als Team zu gewinnen. Es hilft niemals, wenn sich Teammitglieder gegenseitig bekriegen. Findet stattdessen die Möglichkeiten, beiden zu helfen zu gewinnen.

19. Vergebt sofort und fokussiere auf die Zukunft anstatt das Gewicht aus der Vergangenheit mit Dir zu tragen. Lass deine Vergangenheit dich nicht als Geisel halten. An alten Fehlern festzuhalten, die entweder Du oder sie machen, ist wie ein schwerer Anker zu Eurer Ehe und wird euch zurückhalten. Vergebung ist Freiheit. Löse die Leinen und wähle die Liebe.

20. Wähle immer die Liebe, Wähle immer die Liebe, Wähle immer die Liebe. Am Ende ist dies der einzige Ratschlag, den man braucht. Wenn dies das Grundprinzip ist, nach welchem all Entscheidungen gefällt werden, dann gibt es nichts was dein Glück gefährden kann. Liebe wird immer siegen.

frei übersetzt auf Basis des Artikels von Gerald Rogers