Warum Liebe weh tut?

Klar, Liebe ist ein Grundbedürfnis (vgl. Warum Liebe weh tut – Eva Illouz). Doch müssen wir diese Erwartung der Liebe, nur von einem einzigen Partner abhängig machen? Es gibt doch auch Freunde, Familie und Arbeitskollegen, die man selbst lieben kann und die einen auch lieben. Liebe muss ja nicht immer nur auf die sexuelle Ebene […]

Verführungstechniken für Frauen

Die bisherige Literatur zu dem Thema Verführung ist oft nur für Männer gedacht. Warum eigentlich? Warum soll eine Frau, die weiß, wen sie will nicht auch die Zügel in die Hand nehmen dürfen und ihren Traumprinzen ansprechen, statt nur darauf zu warten? – Weil sie sonst die Verantwortung für die Beziehung hat. Es ist cleverer den Mann dazu zu ermuntern, die Frau zu verführen. Dann kann er sich auch als echter Mann fühlen und wird in der Beziehung mehr Verantwortung übernehmen, denn immerhin hat er sich ja genau diese Frau ausgesucht.

Männer, Jagd und Selbstbestätigung.

Braucht sich eine Frau nur an die Bar zu setzen machen und alle Männer im Raum werden sie anbaggern, woraufhin Sie sich den Besten aussuchen darf?

Wenn es so einfach wäre, würden nicht soviele Frauen nach Männern suchen. Nach welchen, die auch der Frau gefallen. Jedoch sind viele Männer manchmal etwas blind und brauchen kleinere Einladungsbotschaften. Denn gerade Frau darf mit sanften Signalen spielen, damit Mann auf sie aufmerksam und sein Eroberungstrieb wach gekitzelt wird.