Warum Liebe weh tut?

Klar, Liebe ist ein Grundbedürfnis (vgl. Warum Liebe weh tut – Eva Illouz). Doch müssen wir diese Erwartung der Liebe, nur von einem einzigen Partner abhängig machen? Es gibt doch auch Freunde, Familie und Arbeitskollegen, die man selbst lieben kann und die einen auch lieben. Liebe muss ja nicht immer nur auf die sexuelle Ebene […]

2. Gebot: Liebe Deinen Körper

Denn er tut genau, was Du möchtest. Du kannst ihn formen und trainieren, es muss ja nicht gleich ein Terminator aus Dir werden. Ein wenig mehr Sport ist zugleich eine tolle Gelegenheit, um Menschen kennen zu lernen. Die äußere Erscheinung spielt bei der Partnerwahl eine große Rolle, werden wir doch durch die Medien ständig mit dem Idealbild der Schönheit konfrontiert. Nun muss man nicht gleich aussehen wie ein Bergsteiger um auf die Gipfel der Anziehung aufzusteigen. Aussehen ist nur ein Kriterium, allerdings das erste, was wir an einem Menschen wahrnehmen und oftmals ein KO Kriterium.

Was macht sexy?

Ein Mann im Anzug. Wow, das macht Frauen weich. Wenn Mann im Anzug gut aussieht, ist er vorzeigbar. Er ist sogar noch heisser wenn Frau ihm dann noch ansieht, dass er den Anzug am liebsten ausziehen würde, wenn er nach Haus kommt. Frauen bestechen sowohl im schulterfreien Kleid, als auch im lockeren Jogginganzug und am besten einem T-Shirt des Mannes. Beides hat für Männer den gleichen Stellenwert. Es zeigt, dass Frau aus “gutem Hause” kommt und sie den coolen Kumpeltypen raushängen lassen kann.